-  12.01.2017 Auszug aus dem Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 12.01.2017
Ralf Heerbrand wurde einstimmig, durch die anwesenden Mitglieder zum Vorsitzenden, wieder gewählt. Er nahm die Wahl an.

Ralf Heerbrand schlug Rainer Döring und Annette Adams als zweite Vorsitzende vor. Des Weiteren wurden Manfred Boblitz als Kassierer, Rainer Mack als stellv. Kassierer und Robert Baumgard als Kassenprüfer vorgeschlagen.

Alle vorgeschlagenen Mitglieder wurden einstimmig für 2 Jahre gewählt. Alle gewählten Vorstandsmitglieder nahmen die Wahl an.

Ein weiterer wichtiger Aufgabenbereich ist der des Webmasters des PhCL. Dieser wird nicht gewählt.
Wir danken an dieser Stelle Wolfgang Zimmermann für seine kurzfristigen Aktualisierungen.


Ausblick des Vorsitzenden zu den Aktivitäten 2017sabawald_web_400px__1488315441.jpg

Der PhCL wird wieder eine Ausstellung veranstalten.
Ausstellungsort und Thema stehen noch nicht endgültig fest.
Arbeitsthema ist im weitesten Sinne „Lünen Schwarzweiss“ Wunschausstellungsort ist das Rathausfoyer


Planungen u. Projekte 2017

Diese Termine für die ersten Aktivitäten stehen fest:

  • 25.02.2017 Lightpainting in Recklinghausen
  • 13.04.2017 Clubabend: Digitale Schwarzweiss–Fotografie
  • inkl. Umwandlung
  • Im Frühjahr Exkursion zum Saba-Urwald


  • Jahresausflug

    Es wurde Lübeck mit zwei Übernachtungen gewählt. Wir werden individuell anreisen.

    12.01.2017
    -  14.12.2016 Jahresabschluss 2016
    PhotoClub Lünen zeichnet Rainer Döhring als Photograhen des Jahres aus

    sieger_2015_photoclub_400x__1488219952.jpgDas Foto-Jahr 2016 geht zu Ende. Jährlich zur Weihnachtsfeier kürt der Photoclub Lünen den Photographen des Jahres. Im „Haus Lüggert" in Wethmar trafen sich dazu am Donnerstag etwa 20 Mitglieder.

    Für den Jahresrückblick wurden Fotos mit einem Beamer an die Wand projiziert. Es waren Fotos von Wettbewerben und den zahlreichen Ausflügen. Anschließend standen die Sieger in drei Kategorien im Fokus.

    Die Sieger Photograph des Jahres:
    Rainer Döring vor Ralf Heerbrand und Oliver Bandel.

    Bestes Foto:
    Oliver Arndt, 2. und 3. Platz Rainer Döring.

    Kategorie Serie:
    Rainer Döring vor Oliver Bandel und Ralf Heerbrand.


    Rainer Döring war in diesem Jahr der wohl erfolgreichste Photograph, er heimste gleich vier Preise in drei Kategorien ein. Für sein Bild in der Kategorie „Serie" reiste er eigens nach Beelitz in Brandenburg. In den ehemaligen Heilstätten fotografierte er die verfallenden Gebäude mit ihrem maroden Charme. Es ist der Ort, an dem auch Szenen des Films „Operation Walküre" mit Tom Cruise gedreht wurden.
    -  22.12.2015 Photoclub ehrt Jahressieger
    sieger_2015_photoclub__1450960651.jpgDie wichtigste Veranstaltung des Jahres im Photoclub Lünen ist die Weihnachtsfeier. Traditionell werden bei dieser Feier am Jahresende nämlich die Jahressieger gekürt.

    Der Club hat aktuell 42 Mitglieder. Monatlich werden Wettbewerbe durchgeführt, bei denen die Fotos bewertet werden. Aber auch auf Landes- und Bundesebene ist der Club aktiv. Der Vorsitzende Ralf Heerbrand war besonders stolz, auf der Landesfotoschau Westfalen als bester Fotoclub ausgezeichnet worden zu sein.

    In der Kategorie bestes Foto gab es dieses Jahr gleich drei Sieger. Mit dem Foto "2 Libellen" (Wolfgang Zimmermann), "Fassade" (Uwe Ginter) und "Fischbesteck" (Ulrich Möller).

    In der Kategorie Serie gewann Rainer Döring mit seinen Bildern von Greifvögeln, gefolgt von Ralf Heerbrand und Rainer Mack. Mit dem Titel Fotograf des Jahres wurde Rainer Döring ausgezeichnet, vor Ralf Heerbrand unf Ulrich Möller.

    In diesem Jahr hat der Photoclub drei Ausstellungen bestritten. Im Technologiepark Kamen zum Thema "StahlBeton", in der Sparkasse Unna und in einer Orthopädischen Arztpraxis in Werne mit dem Thema "Tiere in schwarz auf weiß". Die fotografischen Themen sind vielfältig und gehen nicht aus. Auf Exkursionen werden Themen gezielt angegangen. Im Jahr 2015 wurde Autoskulpturenpark im Neandertal besucht. Alte marode Autos mit ihrem morbiden Charme konnten abgelichtet werden.

    Im Landschaftspark Duisburg Nord geht es im nächsten Jahr um faszinierende Lichtspiele in der Dunkelheit. Weitere Exkursionen sind zu der holländischen Insel Texel und nach Hannover geplant.


    (Text und Bild von Heinrich Höckmann)
    Powered by HINNENDAHL.COM